Und das sagt die Presse Řber das "Museum Kulturgeschichte der Hand":

"...AmŘsant und lehrreich zugleich prńsentieren sich die rund 200 AusstellungsstŘcke, die von Photos und Schrifttafeln Řber Bilder, Objekte, Filme und multimediale Schaukństen bis hin zu spannenden Experimenten reichen, den Grad seines Engagements kann der Besucher dabei immer selbst bestimmen. Blo▀ schlendern und schauen ist also ebenso vergnŘglich m÷glich, wie aktiv kleine Aufgaben zu l÷sen oder alles ernsthaft zu studieren, was an wissenschaftlichen Informationen Řber die Hand bereitgehalten wird: Im letzteren Fall ist umfassende Hńndebildung garantiert..."

Donaukurier

"...Es ist ein Museum fŘr jedermann. (...) Kinder sollen ihren Spa▀ an Ratespielen rund um die Hand haben, aber auch Erwachsene k÷nnen ihr FingerspitzengefŘhl testen..."

SŘddeutsche Zeitung

"...Zwei bis drei Stunden kann man sich in den angenehm gestalteten Rńumen amŘsieren und informieren, experimentieren und einfach staunen..."
Abendzeitung MŘnchen

"...Das Museum besticht durch ein absolut professionelles Konzept, das durch durchdachte Gestaltung und Abwechslungsreiche Realisierung (...) das Museum zu viel mehr macht, als zu einer blo▀en Dokumentation: zu einem Erlebnis..."

Wolnzacher Anzeiger

"...Staunen kann man in Wolnzach freilich auch Řber jenen Ísterreicher, der im Jahr 1900 die 1400 Kilometer lange Strecke von Wien nach Paris auf den Hńnden laufend zurŘcklegte, Řber den Weltmeister im HńndeschŘtteln oder Řber den gr÷▀ten kleinen Finger in Bayern. Er geh÷rt der oberhalb der MŘnchner Wiesn stehenden Bronzestatue Bavaria..."

Trostberger Tageblatt

"...Au▀erordentlich ist in dieser Hinsicht auch die Gestaltung des Museums, fŘr die man den renommierten BŘhnenbildner Gints Gabrants gewinnen konnte..."

Donau Kurier

"...VergnŘgen bereitet das Museum Řbrigens auch dadurch, da▀ es viele technische Einrichtungen enthńlt, mit deren Hilfe man Informationen zum Thema Hand abrufen und die Funktionen der eigenen Hand im einfachen Experiment testen kann. Per Fingerdruck oder mit der ganzen Hand, passend zum Thema..."

MŘnstersche Zeitung

"...Schon verrŘckt, was man mit Hńnden alles Anstellen kann..."

Augsburger Allgemeine Zeitung

Au▀erdem wurde das Museum in der Titelgeschichte der Zeitschrift Geo, Ausgabe 7/97 erwńhnt. Nńheres hierzu unter Geo-Online

Presseberichte
scaler.gif 0,86 K
Innenansicht
Innenansicht des Museums
Dieses Bild zeigt eine Innenansicht des Museums. Dieser Ausschnitt befindet sich im Ausstellungsbereich "Handzeichen"